Madagaskar

MADAGASKAR - Auf den Spuren der Lemuren

15 Tage
15.09.2024 - 29.09.2024
ab 3990 €
pro Person
Karte
UNIque Moments
  • Besuch der 'Zebu Overseas Bank'
  • Besuch der Kinderhilfsorganisation Vozama
  • Besuch der Autofabrik KARENYI
Reiseverlauf

Madagaskar, die Insel, wo der Pfeffer wächst. Aufgrund ihrer isolierten Lage zeigt die weltweit viertgrößte Insel Kennzeichen eines Subkontinents und weist eine Vielzahl endemischer Flora und Fauna auf.

Madagaskar ist einer der ärmsten Staaten der Welt und gleichzeitig so vielfältig und spannend, dass es einen immer wieder in Staunen versetzt. Bekannt als Gewürz- und Duftinsel, für die unterschiedlichsten ethnischen Einflüsse aus Asien und Afrika sowie abwechslungsreiche Landschaftsbilder: Im Osten Palmen und tropisches Klima, im Süden und Westen Trockenwald, im Norden kleine Badeparadiese. Im Landesinneren Hochland mit Reisterrassen und überall auf der Insel: herzensgute Menschen.

Die bekannte Baobaballee im Westen, der Bergregenwald Ranomafana oder auch die eindrucksvolle Landschaft des Isalo-Parks, um nur einige Highlights zu nennen. Lemuren wie die Kattas und andere zauberhafte Wesen wohin das Auge reicht. Orchideen, die fast ausschließlich endemisch sind und das Herz eines jeden Botanikers höher schlagen lassen.

Lässt man sich darauf ein, so hat die Insel im Indischen Ozean wirklich für jeden etwas zu bieten!

 

15.09.2024, 1. Tag: Abflug ab Frankfurt/M. 
Morgens Abflug ab Deutschland, spätabends landen Sie in der Hauptstadt Madagaskars, Antananarivo. Nachdem alle Einreiseformalitäten erledigt sind, erfolgt der Bustransfer zum Hotel. 

16.09.2024, 2. Tag: Lemurenpark (F/A)
Zum Einstieg in die Reise besuchen Sie den Lemurenpark in Imeritsiantosika. Es handelt sich hierbei um ein Lemurenreservat und einen botanischen Garten, der 2001 gegründet wurde. Auf seinen 5 Hektar Fläche beheimatet der Park aktuell 7 Lemurenarten aus verschiedenen Regionen der Insel. Sie unternehmen einen Spaziergang und haben vielleicht das Glück, den Sifaka-Tanz zu beobachten! Zudem werden Sie einen Vielzahl and endemischer Flora und weiterer Fauna sehen. Im Vivarium leben Chamäleons, Schildkröten und Eidechsen. Im Anschluss geht es zurück zum Hotel. 

17.09.2024, 3. Tag: Auf nach Morondava und Kirindy! (F/A)
Heute erfolgt der Transfer zum Flughafen und Sie fliegen in den Westen Madagaskars nach Morondava. Die Stadt liegt am Canal de Mozambique. Nach Ankunft Transfer geht es mit Allrad-Fahrzeugen weiter zum Kirindy-Reservat.
Im Umfeld des Camps, das sich mitten in der Dornwald-Vegetation befindet, gibt es eine sehenswerte Grabanlage. Vor Ort lassen sich Rotstirnmakis und ggf. auch Fossas (katzenähnliche endemische Raubtiere) beobachten. Nach dem Abendessen unternehmen Sie eine Wanderung zur Beobachtung der nachtaktiven Lemuren. 

18.09.2024, 4. Tag: Kirindy und Baobaballee (F/A)
Heute Vormittag unternehmen Sie eine Wanderung und besuchen Sie die Feldstation des Deutschen Primatenzentrums Göttingen. Danach geht es mit Stopp in der berühmten Baobaballee zurück nach Morondava, wo Sie im Strandhotel übernachten. 

19.09.2024, 5. Tag Morondava (F/A)
Heute haben Sie Zeit zum Entspannen oder für einen Spaziergang durch die Stadt. Sie besuchen außerdem ein nahegelegenes Fischerdorf in dem Boote hergestellt werden. Am Abend sind Sie zurück im Hotel. 

20.09.2024, 6. Tag: Das vulkanische Hochland: Antsirabe (F/A)
Von der Westküste Madagaskars geht es heute etwa 490 km weiter ins Hochland nach Antsirabe. Während der langen Fahrt (ca. 10-12 Stunden) legen Sie einige Fotostopps und eine Mittagspause ein. Die Landschaft ändert sich deutlich, Sie sehen Reisterrassen und durchqueren savannenartige Vegetation. Insgesamt wird es hügeliger und auch kühler!
Antsirabe, die Stadt der 3.000 Rikschafahrer, erreichen Sie am Abend. 

21.09.2024, 7. Tag: Antsirabe – Ambositra (F/A)
Vormittags besichtigen Sie die Stadt Antsirabe und besuchen ein interessantes, landwirtschaftliches Projekt: Die Entwicklungsbank „Zebu Overseas Board“. Nachmittags Ausflug zum Andraikiba-Kratersee und Weiterfahrt durch das Hochland mit seinen Reisterrassen nach Ambositra, wo Sie übernachten. 

22.09.2024, 8. Tag: Auf in den Regenwald! (F/A)
Die heutige Fahrt führt über das Hochplateau, vorbei an Reisterrassen und kleinen Siedlungen mit roten Lehmhäusern bis nach Ranomafana. Unterwegs besuchen Sie eine Holzschnitzwerkstatt, eine Ziegelei und ein Aufforstungsprojekt (Entwicklung des ländlichen Handwerks in Genossenschaften). Nach dem Check-in im Hotel und dem Abendessen unternehmen Sie eine Nachtwanderung am Ranomafana-Nationalpark, Madagaskars größtem Regenwaldgebiet. Seit 2007 gehört der Park zum UNESCO-Naturerbe.
Sie können heute mit Glück nachtaktive Lemuren, Chamäleons und Baumfrösche entdecken. 

23.09.2024, 9. Tag: Ranomafana – Fianarantsoa (F/A)
Nach dem Frühstück geht es erneut in den Regenwald und Sie erkunden den Park bei Tag. Die Wanderung führt Sie durch teils dichten Wald, in dem es gar nicht so leicht ist, die Tiere zu entdecken. Ihr ortskundiger Guide wird Ihnen die Besonderheiten zeigen!
Nach einem Besuch des Ortes Ranomafana mit seinen Thermalquellen geht es am Nachmittag weiter in die Stadt der 1.000 Kirchen, nach Fianarantsoa. Hier bleiben Sie für zwei Nächte. 

24.09.2024, 10. Tag: Fianarantsoa und Umgebung (F/A)
Vormittags unternehmen Sie eine kurze Wanderung im Weinanbaugebiet von Fianarantsoa und besuchen die Weinkellerei „Domaine Mahitasoa“. Vor Ort erfolgt eine kleine Verköstigung. Nachmittags besuchen Sie die Kinderhilfsorganisation Vozama, danach erfolgt eine kleine Werksführung durch die KARENYI-Autofabrik. Von den hier typisch madagassischen Fahrzeugen werden jährlich nur 20-40 Autos gefertigt. Danach Rückkehr zum Hotel. 

25.09.2024, 11. Tag: Fianarantsoa – Ranohira (F/A)
Die heutige Fahrt führt durch eine reizvolle Landschaft mit Weinanbau und Reiskulturen in Richtung Süden nach Ambalavao. Dort wird eine Papierfabrik besucht, wo nach alter Tradition handgeschöpftes Papier (Antaimoro-Paier) hergestellt wird. Anschließend Fahrt zum Anja Park, der von der einheimischen Bevölkerung betrieben und verwaltet wird. Dieser Naturpark zeichnet sich vor allem durch eine der größten Populationen von Kattas aus. Sie bekommen hier die einmalige Gelegenheit diese Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum aus kurzer Distanz beobachten zu dürfen. Anschließend Weiterfahrt nach Ranohira.

26.09.2024, 12. Tag: Wanderung im Isalo-Gebirge (F/A)
Der komplette Tag steht für eine leichte Wanderung durch den Isalo Nationalpark zur Verfügung. Die Gesamtstrecke liegt bei ca. 11 km. Auf dem Weg zum kristallklaren Süßwassersee „Piscine naturelle“ (ein Naturpool, Badesachen nicht vergessen!) und zur Lemurenschlucht durchquert man auf überwiegend bequemen Pfaden eine bizarre Landschaft, die überwiegend aus Sandstein besteht. Schluchten, Höhlen und schillernde Gesteine sind hier überall zu finden, die Aussichten sind spektakulär! Wie so oft in Madagaskar findet sich zudem auch hier eine eindrucksvolle Flora und Fauna, die oftmals endemisch ist. 

27.09.2024, 13. Tag: Ranohira - Ifaty (F/A)
Von Ranohira aus geht es durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit Affenbrotbäumen und Dornenwald bis nach Tulear. Unterwegs erfolgt eine Besichtigung mit Führung durch die Colorline-Mine von Ilakaka. Hier fördert man mit einfachen Mittel im Tagebau die berühmten farbigen Saphire. Anschließend Fotostopp bei den Mahafaly-Gräbern und Weiterfahrt nach Ifaty. 

28.09.2024, 14. Tag: Reniala-Reservat, Rückflug in die Hauptstadt & Abreise (F/A)
Sie besuchen heute das Reniala-Reservat, ein botanischer Garten, der u. a. auch als Heimat für Kattas dient, die vorab im Lemur Rescue Center untergebracht waren. Je nach Flugzeit Transfer zum Flughafen in Tuléar und Rückflug nach Antananarivo, wo Ihnen bis zur Abreise ein Tageszimmer zur Verfügung steht. Nach einem Abschiedsessen erfolgt der Transfer zum Flughafen. Der Flug mit Air France startet um kurz nach Mitternacht. 

29.09.2024, 15. Tag: Ankunft in Deutschland

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen behalten wir uns vor.

Preis
15.09.2024 - 29.09.2024 | 15 Tage
Hotels Madagaskar Bildungsreise Details
Preis pro Person im Doppelzimmer
3990 €
Preis pro Person im Einzelzimmer
4480 €
Unterkünfte
Hotels Madagaskar Bildungsreise mehr Infos
Corinna Grave

Nicht nur vor dem Computer, sondern auch live erlebe ich mit unseren Gruppen die schönsten Ziele

Corinna Grave

Ihre Reisebegleiterin für diese Reise

Leistungen

  • Langstreckenflug in der Economy-Class ab/bis Deutschland mit Air France nach Antananarivo und zurück inkl. aller in Deutschland anfallender Steuern und Gebühren
  • 2 Inlandsflüge mit Tsaradia (Tochtergesellschaft der Air Madagascar)
  • Rundreise in landesüblichen Bussen
  • 12 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels, 1 Nacht in Kirindy in einfacher Hütte
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf (F – Frühstück, A – Abendessen)
  • Alle Eintritte und Ausflüge wie im Reiseverlauf beschrieben
  • 1x Reiseliteratur pro Zimmer
  • Deutschsprechende örtliche Reiseleitung
  • Reisebegleitung ab/bis Frankfurt

Nicht inkludierte Leistungen

  • Visum für Madagaskar (ca. 35,- € bei der Einreise)
  • Trinkgelder für lokale Reiseleiter und Fahrer
  • Optionale Ausflüge
  • Reisenebenkosten für Getränke und zusätzliche Mahlzeiten

Optional buchbare Leistungen

  • Rail & Fly Ticket € 85,- ab/bis allen dt. Bahnhöfen (Hin- und Rückfahrt)
  • Abflug ab anderen deutschen Flughäfen ( Preis auf Anfrage)
  • Versicherungen

Reisempfehlungen
9 Tage
01.10.2024 - 09.10.2024
Helló og velkomin auf Island. Die grüne Insel im Nordatlantik heißt Sie willkommen. Das Land beeindruckt durch seine vielfältige Natur: moosbewachsene Hänge, schwarze Lavalandschaften und Vulkane, heiße Quellen und Geysire, zahlreiche Wasserfälle und traumhafte Fjorde wechseln sich ab. Aber nicht nur die Natur ist hier einzigartig, auch Islands Einwohner sind besonders freundlich und einladend. Nicht umsonst ...
ab 2999 €
pro Person
14 Tage
17.11.2024 - 30.11.2024
Kuba gilt als Land der Lebensfreude. Neben Cocktails, Salsa und traumhaften Stränden hat das karibische Land aber noch viel mehr zu bieten: Revolution und Sozialismus haben Kuba auf einzigartige Weise geprägt. Die Geschichte des Landes ist durchzogen von spannenden Ereignissen und Persönlichkeiten. Auf dieser Reise lernen Sie Kuba aus den verschiedensten Blickwinkeln kennen: Experten und Landsleute geben Ihnen ...
ab 2799 €
pro Person
zurück anfragen